IL DIALETTO GRECO SALENTINO NELLE POESIE LOCALI: TESTI - NOTE GRAMMATICALI - VOCABOLARIO ETIMOLOGICO

Abstract

DIE DISSERTATION BEHAUDELT DEN SALENTOGRIECHISCHEN DIALEKT, WIR ER SICH IM GRIECHISCHEN POETISCHEN TEXTEN DES SALENTO DARSTELLT. SIE BESTEHT AUS 512 SEIHEN. DIE EINLEITUNG ENTHALT EINE BIBLIOGRAPHIE VON 38 SEIHEN. DU ARBEIT BESTEHT AUS DREI TEILEN. IM ERSTEN, SS. 1 - 22, WERDEN POETISCHE TEXTE HERAUS - GEGESEN, DIE ALS GRUNDLAGE FUR DIE VORLIEGENDE ARBEIT DIEREN. IM ZWEITEN, SS. 23 - 116, WERDEN PHONOLOGISCHE UND MORPHOLOGISCHE BESONDERHEITEN, WIE AUCH BESTIMMTESYNTAKTISCHE PHANOMENA, AUSFUHRLICH UNTERSUCHT. IM DRITTEN TEIL, SS. 117 - 461, WERDEN SOWOHE DIE VOKABELN DER HERAUSGEGEBENEN TEXTE ALS AUCH VOKABELN, DIEMIT DIESEN ZUSAMMEN - HANGEN, UNTERSUCHT. AUF DIESE WEISE WURDE DAS "VOCABOLARIO" ZU EINEM BEINAHE KOMPLETTEN WORTERBUCH DES GRIECHISCHEN DIALEKTE DES SALENTO. ES FOLGEN SCHLIESSLICH SACH - UND WORTVERZEICHNIS.
You must be a registered user to access all the services of EADD  Log In /Register

All items in National Archive of Phd theses are protected by copyright.

DOI
10.12681/eadd/9045
Handle URL
http://hdl.handle.net/10442/hedi/9045
ND
9045
Author
ΛΑΜΠΡΙΝΟΣ, ΣΤΕΦΑΝΟΣ
Date
1994
Degree Grantor
Aristotle University Of Thessaloniki (AUTH)
Committee members
ΠΕΤΡΟΥΝΙΑΣ ΕΥΑΓΓΕΛΟΣ
ΣΥΜΕΩΝΙΔΗΣ ΧΑΡΑΛΑΜΠΟΣ
ΜΠΟΥΣΜΠΟΥΚΗΣ ΑΝΤΩΝΙΟΣ
ΤΣΟΛΑΚΗΣ ΧΡΗΣΤΟΣ
ΜΗΝΑΣ ΚΩΝΣΤΑΝΤΙΝΟΣ
ΤΖΙΤΖΙΛΗΣ ΧΡΗΣΤΟΣ
ΡΟΓΚΑ ΜΑΡΙΑ
Discipline
Humanities
Languages and Literature
Keywords
Etymology; GREEK DIALECTS; Linguistics; Phonology; Syntax; Vocabulary
Country
Greece
Language
Greek
Description
474 σ.